Annemarie Ott Diätologin
Annemarie OttDiätologin

 

Sporternährung

Es ist bewiesen, dass sich eine regelmäßige sportliche Betätigung in vielerlei Hinsicht positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt. Neben der körperlichen Aktivität spielt auch eine gesunde Ernährung für die Leistungsfähigkeit eine wichtige Rolle.

 

Denn regelmäßiges sportliches Training  stärkt unter anderem das Immunsystem, hält das Herz-Kreislauf-System fit und kann einer Vielzahl von Krankheiten vorbeugen.

 

Die Bedeutung einer optimalen Ernährung bei sportlicher Betätigung ist nicht zu unterschätzen!

 

Denn mehr als die Hälfte aller Leistungseinbrüche sind auf Ernährungsfehler zurückzuführen!

 

Daraus ergibt sich die Wichtigkeit, Fehlinformationen unter Sportlern aufzuklären und die Vorteile und Möglichkeiten einer bedarfsgerechten Kost ins rechte Licht zu rücken.

 

Das Ziel der Sporternährung ist eine auf

sportliche Betätigung ausgerichtete Zufuhr

von Nahrungsmitteln bzw. Flüssigkeit. 

 

 

In diesem Zusammenhang ergeben sich viele Fragen, wie z.B.

 

Wieviel Eiweiß benötige ich?

Soll ich Eiweißshakes trinken? Welche?

Wieviel Vitamine und Mineralstoffe benötige ich? Bekomme ich das mit einer "normalen" Ernährung überhaupt noch hin? Oder soll ich Nahrungsergänzungsmittel nehmen?

Sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel förderlich für mich, können diese auch meinem Körper schädigen?

Wie kann ich die Ernährungsempfehlungen mit meinem beruflichen Alltag vereinbaren bzw. mit meinen Trainingseinheiten?

 

Sie sehen, es ergeben sich viele Fragen. Gerade im Bereich der Sporternährung gibt es sehr viele Mythen und unwissenschaftliche Empfehlungen.

 

Als Sporternährungs-Coach ist es mir ganz besonders wichtig, wissenschaftlich fundierte Empfehlungen so weiterzugeben, dass diese individuell und v.a. praxistauglich für Sie als Sportler zu verwenden sind.

 

Bei einer Sporternährungs-Beratung gehe ich folgendermaßen vor:

 

 1. Gemeinsames Definieren des Beratungsziels:

Was soll erreicht werden? Gewichtsreduktion/Hypertrophie-Training/Leistungssteigerung/Wettkampfernährung/Ernährung rund ums Training,..

2. Ernährungsmedizinische Anamese

Gibt es Erkrankungen, Unverträglichkeiten, Allergien, Medikamenten- bzw. Nahrungsergänzungseinnahme, Sportintensität und -häufigkeit

3. Ernährungsanamnese

Wie wird derzeit gegessen? Wie sind die Ernährungsgewohnheiten

4. Durchführung einer BIA-Messung

Messung von Muskel-, Fett-, Körperzellmasse, Körperwasserverteilung

5. Ernährungsoptimierung

Ernährungsempfehlungen zur Erreichung des vorher festgelegten Beratungsziels und Aushändigen ev. Unterlagen

6. Besprechen des weiteren Vorgehens

Sind weitere Termine, weitere BIA-Messungen, ev. Beratungen via Telefon oder Skype notwenig und möglich? 

 

Dauer: 1,5 Stunden

 

Dann läuft´s!!!

ERNÄHRUNGSBERATUNG

&

THERAPIE

 

WIEN

Praxis am Stubenring

Rosenbursenstraße 8/3/7

1010 Wien

 

&

 

NIEDERÖSTERREICH

Sechshauserstraße 10 
2211 Pillichsdorf

 

Rufen Sie einfach an unter 

0699 81 65 21 22

 

oder nutzen Sie mein KONTAKTFORMULAR

Termine nach Vereinbarung

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annemarie Ott - Ernährungsberatung & Therapie